Dienstag, 12. September 2017

Rezension #10 - Landliebe von Jana Lukas

  • Autor: Jana Lukas
  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag 
  • Erscheinungsdatum: 9. Mai 2017
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453421957
  • ISBN-13: 978-3453421950 
Durch ein Missgeschick als Haushälterin eines Industriellen verliert die gelernte Köchin Ellie nicht nur ihren Job, sondern muss auch den angerichteten Schaden von über 6.000,- € bezahlen. Ihre Freundin hat die Idee, dass sich Ellie bei der TV-Show "Landliebe" als Kandidatin bewerben soll, schließlich winken dort 10.000 € Lohn. Auch bei Winzer Tom und seinem Weingut mit Restaurant sieht es alles andere als rosig aus. Bei ihm sitzt die Bank im Nacken, die einen Betrag von ihm möchte, den er nicht begleichen kann. Hier ist es sein Bruder, der ihm vorschlägt, bei "Landliebe" mitzumachen. Ellie kommt also auf das Weingut von Tom und fortan müssen die beiden nach den Drehbuch der Show miteinander agieren. Dass sich die beiden irgendwann zueinander hingezogen fühlen, passt ihnen überhaupt nicht in den Kram...


Vorneweg kann ich schon mal sagen: Dieses Buch hat mir so viel Spaß gemacht! Jana Lukas schreibt diese Geschichte so herzlich und homorvoll, dass ich liebend gerne weitergelesen hätte. 

Die Charaktere sind absolut liebenswert. Nicht nur die Protagonisten, die ich sehr ins Herz geschlossen habe, sondern auch die Nebencharaktere. Es sind Menschen, mit denen ich auch im wahren Leben befreundet sein könnte. Ellie ist eine nette, selbstbewusste Frau, die ihren Weg geht, auch wenn es mal holprig wird. Deshalb willigt sie schließlich auch ein, bei der Sendung mitzumachen. Toms Entwicklung in der Geschichte hat mir auch sehr gut gefallen. Anfangs kommt er als brummiger Eigenbrötler und Sturkopf daher, doch im Laufe der Geschichte erfährt der Leser, warum er so wurde. Doch mehr verrate ich hierzu nicht.

Zu Beginn eines jeden Kapitels bekommt der Leser einen Ausschnitt der Dreharbeiten zu der TV-Sendung. Besonders diese Stellen haben mich fett grinsen oder sogar auflachen lassen! Diese Vorgaben, die Tom und Ellie sagen müssen, sind einfach so köstlich. Und ich konnte mir sehr gut vorstellen, wie auch unsere Sendungen im TV auf die gleiche Weise gescribted werden.

Der Schreibstil von Jan Lukas ist sehr gut, absolut leicht zu lesen. Sie beschreibt die Umgebung detailliert.

Das Cover finde ich traumhaft schön! Es ist ein absoluter Hingucker im Regal.

Natürlich hat man solch ähnliche Geschichten schon öfter gelesen, aber Jana Lukas' Humor zusammen mit diesen netten Charakteren machen daraus trotzdem etwas ganz Besonderes.

Dieses Buch kann ich uneingeschränkt empfehlen. Wer eine humorvolle Liebesgeschichte lesen möchte, in der es auch schöne Spannungselemente gibt, ist hier genau richtig.

Deshalb bekommt "Landliebe" auch fünf Leser von mir.

Eure 




Kommentare:

  1. Hallo liebe Tessa:)
    Dieses Buch habe ich als Hörbuch angehört, gelesen von Diana Amft. Ich war total überwältigt von dieser tollen Geschichte. Es hat mir wahnsinnig gut gefallen und bin komplett Deiner Meinung. Ich freue mich, dass Du Dich auch so gut unterhalten gefühlt hast wie ich mich! Das war für mich der beste Sommerroman:)
    Liebste Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      ich freue mich gerade total, dass du auch so begeistert von diesem Buch bist! Es war ein richtiges Lesevergnügen.

      Diana Amft finde ich ja schon als Schauspielerin so toll, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie auch gut als Hörbuchsprecherin ist. :)

      Ja, für mich war es auch der schönste Sommerroman! Es hat einfach alles gepasst.

      Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag!
      Tessa

      Löschen

Über einen Austausch mit euch würde ich mich sehr freuen! Deshalb haut in die Tasten und lasst mich an euren Gedanken teilhaben! ✉